logo website Z.Blanck
Link zur Punk-SeiteHome Z.BlanckLink zur Comic-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Z.Blanck

 

Kurzbiographie

"R.otten.s"
Z.Blanck

 

Z.Blanck

 

Rheinbach: Grundschule
Bonn: Lehre (Maschinenschlosser)
Köln: Fachhochschule (Maschinenbau)
Düsseldorf: Kunstakademie, Mathematiklehrer, Aushilfsjobs
Paris: Aushilfsjob
Düsseldorf: Lagerarbeiter, Fahrer, kfm. Angestellter, Betriebsratsvorsitzender
Berlin: Parkwächter, Zeitarbeiter, Mitarbeiter und Vorstand des Theaterdock e.V. in der Kulturfabrik Moabit

 

 

Veröffentlichungen:
   Schreie der Nacht (Gedichte); 2010 (Erstveröffentlichung 2000)
   Die Allee (Roman); 2010 (Erstveröffent. 2002)

   Moderne Zeiten (Comic, Kurzgeschichten); 2012

   Lokaltermine (Krimi-Kurzgeschichten); 2012

   Bibliothek deutschsprachiger Gedichte (2004)
   Ausgewählte Werke VII 

 

 

   www.r-otten-s.de
   www.zblanck.de

   

 

 

"westliche" Kurzbiographie

 

   Es kotzt mich an
   alles vertan
   schlechte Gedichte geschrieben
   die Zeit in Kneipen vertrieben
   den Job geschmissen
   auf die Karriere geschissen
   meine Liebe vergeudet
   doch nie geläutert
   sitz’ ich hier und schreibe

 

          *     *     *

   Getrieben von dem Wahn
   man müsste etwas tun
   um sich zu verewigen
   ein Bild, ein Gedicht
   was weiß ich
   irgendetwas muss her
   denn das Leben allein
   kann’s ja nicht sein

   warum wir uns hierhin begaben

 

(aus Moderne Zeiten)

 

 

 

 

Signatur

 

 

 


Für alle Texte und Bilder gilt © 2000/2016 by R.otten.s Z.Blanck.

Unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe - gleich welcher Art - verboten.

Weitere rechtliche und juristische Erläuterungen zu dieser Homepage finden Sie hier.